Fraunhofer ILT

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

© Foto Fraunhofer ILT

Plasmastrahlungsquelle.

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT zählt weltweit zu den bedeutendsten Auftragsforschungs- und Entwicklungsinstituten im Bereich Laserentwicklung und Laseranwendung. Die Kernkompetenzen des Instituts orientieren sich an der Entwicklung neuer photonischer und Laserstrahlquellen, der optischen Systemtechnik sowie an deren Anwendung in Lasermess- und Prüftechnik sowie Laserfertigungstechnik. Schwerpunkte sind

  • Hochleistungs-Festkörperlaser, Faser- und Diodenlaser sowie der dazu nötigen Fertigungstechnik
  • Wellenlängenabstimmbare Laserstrahlquellen sowie photonische Strahlquellen von EUV bis IR
  • Spektroskopische und interferometrische Laser-Messtechnik für Materialanalytik, Medizin und Umweltmesstechnik
  • Laserbasierte Fertigungsverfahren zum Schweißen, Schneiden, Abtragen, Bohren und zur Mikro- und Nanobearbeitung
  • Laserbasierte generative Fertigungsverfahren für den 3D-Druck sowie Oberflächenveredelungsverfahren, wie Laserpolieren, Modifizieren und Beschichten

Übergreifend befasst sich das Fraunhofer ILT mit Laseranlagentechnik, Prozessüberwachung und -regelung, Modellierung sowie der gesamten Systemtechnik. Das Leistungsspektrum reicht von Machbarkeitsstudien über Verfahrensqualifizierungen bis hin zur kundenspezifischen Integration von Laserprozessen in die jeweilige Fertigungslinie.