Fraunhofer IST

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST

Das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST bietet als innovativer FuE-Partner Lösungen in der Oberflächentechnik, die mit Kunden aus Industrie und Forschung erarbeitet werden, Das »Produkt« ist die Oberfläche, die durch Modifizierung, Strukturierung und/oder Beschichtung für Anwendungen optimiert wird.

Das Fraunhofer IST arbeiten dabei vorwiegend in den folgenden Geschäftsfeldern:

  • Maschinenbau, Werkzeuge und Fahrzeugtechnik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Energie und Elektronik
  • Optik
  • Life Science und Umwelt

Die Kompetenz des Fraunhofer IST besteht vor allem in der Beherrschung zahlreicher Beschichtungsprozesse und ihrer Kombination mit einer Vielzahl von Schichten, wobei ein breites Spektrum an Schichtfunktionen realisiert werden kann. Die umfangreichen Erfahrungen in der Schichtherstellung und -anwendung werden unterstützt durch eine entsprechende Oberflächenanalytik, für die die modernsten Geräte zur Verfügung stehen, sowie durch die Simulation der vakuumbasierten Beschichtungsprozesse. Eine der besonderen Stärken des Instituts besteht darin, aus dem vorhandenen Spektrum an Verfahren die für die jeweilige Aufgabenstellung optimale Kombination auszuwählen.

Heißdraht CVD Abscheidung.
© Fraunhofer IST

Heißdraht CVD Abscheidung.

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST

Bienroder Weg 54 e

38108 Braunschweig

Deutschland

Telefon 0531 2155 0

Aktuelles

28.3.2019

Digitale Lösungen und neue Materialien

Industrie 4.0, Digitalisierung, Simulation und Modellierung von Materialien über Prozesse bis zu Produkt- und Produktionssystemen und ganzen Fabriken sind Themen, die am Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik zunehmend in den Fokus rücken. Dementsprechend ist das Institut auch auf der diesjährigen Hannover Messe vom 1. bis zum 5. April 2019 wieder auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand »Digital Solutions & New Materials« (Halle 6, Stand A30) dabei.
Read more

20.3.2019

Hannover Messe 2019: EOSS®-Sputtersystem

Das Fraunhofer-Institut für Schicht – und Oberflächentechnik IST hat mit der Entwicklung und dem Aufbau der Beschichtungsplattform EOSS®-Sputtersystem (Enhanced Optical Sputter System) neue Möglichkeiten für die Abscheidung hochanspruchsvoller optischer Beschichtungen geschaffen, die sich besonders durch extrem defektarme Beschichtungen als auch durch hochkomplizierte Schichtdesigns mit mehreren 100 Schichten bei extremer Präzision und Uniformität der Beschichtung auszeichnen. Auf der Hannover Messe präsentiert das Fraunhofer IST einen mit der EOSS®-Technologie hergestellten ultrapräzisen optischen Interferenzfilter.
Read more

14.2.2019

Hannover Messe 2019: Der Verbund Light & Surfaces auf der Leitmesse »Digital Factory«

Unter dem diesjährigen Leitthema »Industrial Intelligence« werden vom 1. bis zum 5. April 2019, 6.500 Unternehmen aus 75 Ländern zur Weltleitmesse der Industrie in Hannover erwartet. Auch in diesem Jahr wird der Fraunhofer-Verbund Light & Surfaces auf der Hannover Messe mit zahlreichen Exponaten vertreten sein und Innovationen aus den Bereichen Oberflächentechnik und Photonik ausstellen:
Read more

7.2.2019

Gemeinsame Forschungsplattform für Energiespeicher

Am 7. Februar fiel der Startschuss für das Projektzentrum für Energiespeicher und Systeme ZESS der Fraunhofer-Gesellschaft in Braunschweig im Niedersächsischen Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik. Beteiligte Partner sind das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS, das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM und das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST in enger Kooperation mit der Technischen Universität Braunschweig. Ziel des Projektzentrums ist es, mobile und stationäre Energiespeichersysteme an die industrielle Reife heranzuführen und zukunftsfähige Lösungen mit Fokus auf die Technologiereifegrade vier bis sechs zu demonstrieren.
Read more